13.520.636 Besucher - 11 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 11.06.2020 - Hochfest des Leibes und Blutes Jesu Christi (Fronleichnam) mit Eucharistischer Anbetung und Eucharistischem Segen ++ 20.06.2020 - Sonnwendfeier auf der Trift (fraglich) ++ 15.08.2020 - Mariä Aufnahme in den Himmel ++ 05.09.2020 - Fest der Jubelpaare ++ 27.09.2020 - 40. Erntedankfest in Matzendorf (fraglich) ++ 31.10.2020 - Trockenrasenpflege in Hölles ++

Navigation

Adabei - Was im Ort passiert ist
29.06.2020-08.07.2020

13.05.2019 - Die ersten Pech-Mietbäume übergeben  (NEU)


Die anlässlich der NÖ. Landesausstellung eingeführte neue Aktion“ Miete einen Pechbaum“ ist schon kurz nach dem Start ein voller Erfolg: Am Wochenende wurde mit Schauvorführungen die ersten beiden Pechbäume an eine Abordnung des Felixdorfer Siedlervereins und an Friederike Lebic aus Hollabrunn übergeben.

Jetzt rüsten die Initiatoren für die kommenden Veranstaltungen im Rahmen des NÖ. Museumsfrühlings: Am Sonntag, 19.5., gibt s beim NÖ Museumsfrühling ab 14.30 Uhr eine Kräuterwanderung am Waldrand mit Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger, um 16 uhr folgt die Pflanzung eines Lebensbaumes für alle Neugeborenen, um 16:15 Uhr folgt eine Pecher-Schauvorführung, um 17 Uhr werden die neuen Info-Schautafeln und Folder präsentiert und danach wird eine Maiandacht von Kräuterpfarrer Benedikt gemeinsam mit Dechant MMag. Waclaw Radziejewski bei der Pecherkapelle abgehalten. Bäckermeister Dworzak verteilt anschließend noch sein frisch gebackenes Pecherbrot.

Weiters: Kaffee, Kuchen und Getränke sowie Kommissionsverkauf von Pecherprodukten wie Kiefernbalsam, Pechseife, Föhren-Franzbranntwein und zum Verkosten Föhren-Wipferl-, Waldnuss und Zirbenschnaps. Vom Kräuterpfarrer sind auch Bücher erhältlich.

Der Wettergott scheint mit den Initiatoren - wieder einmal - ein Einsehen zu haben: Ab kommenden Freitag soll sich ein Hoch mit Temperaturen um die 20 Grad am Waldrand herrschen.
Am Mittwoch, 22.5., wird um 16.45 Uhr am Pecherpfad Bgm. Mag. Klaus Schneeberger der „Stadt und Land mitanand“-Pechbaum übergeben.


Fotocredit(s): zVg
Text: Ernst Schagl

TIPP: Mit einem Klick auf kann das jeweilige Bild heruntergeladen werden!

  • 5fa7d5a0-6758-4561-a30b-4455d1fa6903.JPG
  • IMG_0679.jpg
  • IMG_0735.jpg
  • IMG_208.jpg
  • IMG_247.jpg
  • IMG_COVER.jpg

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



Aktuelle Anbote der Gastrobetriebe - Update (26.05.2020) (NEU)

Erster öffentlicher Gottesdienst seit Langem (17.05.2020) (NEU)

Fahrzeugbergung auf der Försterbrücke (11.05.2020) (NEU)

Feier öffentlicher Gottesdienste, 1. Stufe (08.05.2020) (NEU)

Winzer Hölles - Letztes Wochenende im Lockdown! (06.05.2020) (NEU)

Drive-ISS-in beim Heurigen 30er Grund (03.05.2020) (NEU)

Jägerschaft rettet Schwan in der Siedlung (03.05.2020) (NEU)

Und er stand doch (kurz)! ;-) (01.05.2020) (NEU)

Motorradbergung der FF Hölles (27.04.2020) (NEU)

Beisetzung von P. Hubert in Ziersdorf (22.04.2020) (NEU)

Kindergartenpost abholbereit (21.04.2020) (NEU)

Technischer Einsatz für die FF Hölles (19.04.2020) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel